Apotheke am Clemenshospital - Bild1

Häufig gestellte Fragen (FAQ):
 
Wer hat Anspruch auf einen kostenlosen Test?

Mit dem Inkrafttreten der Coronavirus-Testverordnung (TestV) vom 08.03.2021 haben alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthaltsort im Bundesgebiet mindestens einmal wöchentlich Anspruch auf einen kostenlosen Bürgertest (Antigen-Schnelltest). Bringen Sie zum Test bitte Ihren Personalausweis mit!

Kann ich getestet werden, wenn ich Covid-19-verdächtige Symptome habe?

Nur asymptomatische Personen haben Anspruch auf eine Testung in unserer Teststation. Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, wenn Sie Covid-19-verdächtige Symptome haben.

Kann ich mich auch ohne Termin testen lassen?

Unsere Apotheke bietet spontane Testungen ohne vorherige Terminvereinbarung an. Je nach Auslastung kann es zu Wartezeiten kommen. Um Wartezeiten zu verhindern, besteht die Möglichkeit online einen Termin zu vereinbaren.

Wo wird der Test durchgeführt?

Die Räumlichkeiten zur Testung befinden sich im Düesbergweg 133, 48153 Münster, schräg gegenüber von der Apotheke am Clemenshospital. Die Einfahrt zum Parkplatz befindet sich rechts neben dem Gebäude. Sie können außerdem die Parkplätze der Tiefgarage des Clemenshospitals nutzen. Dort sind die ersten 20 Minuten kostenfrei. 

Wie sind die Öffnungszeiten?

Montag bis Samstag: 11:00-18:00 Uhr, Sonntag: 14:00-18:00 Uhr

Wann muss ich vor Ort sein, wenn ich einen Termin vereinbart habe?

Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, bitten wir Sie, pünktlich, jedoch nicht verfrüht, zu erscheinen. Nach Ablauf des gebuchten Zeitfensters besteht kein Anspruch auf sofortige Testung.

Wie wird der Test durchgeführt?

Der in unserer Teststation durchgeführte Test erfolgt durch einen einfachen Abstrich aus dem vorderen Nasenbereich. Er ist völlig schmerzfrei. Bitte 30 Minuten vor dem Test nichts mehr essen oder trinken und nicht mehr rauchen. Sie dürfen vor dem Test außerdem kein Nasenspray und keine Nasensalbe benutzen.

Welche Tests werden verwendet?

Unsere Apotheke verwendet nur vom BfArm (Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte) gelistete Antigen-Schnelltests, die durch das PEI (Paul-Ehrlich-Institut) mit positivem Ergebnis bewertet wurden.

Wer führt den Test durch?

Die Testung erfolgt unter Einhaltung höchster Hygiene- und Sicherheitsstandards durch geschultes Personal.

Wann und wie erhalte ich mein Ergebnis?

Der Test wird direkt vor Ort ausgewertet. Das Ergebnis steht nach ca. 15 Minuten fest. Es wird Ihnen per verschlüsselter E-Mail mitgeteilt. Sie erhalten zudem ein Zertifikat mit Ihrem persönlichem Testergebnis. 

Was muss ich machen, wenn das Ergebnis positiv ist?

Bitte begeben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne. Ihre Daten werden von uns an das zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet. Ein positives Ergebnis im Antigen-Schnelltest muss immer durch eine PCR-Testung bestätigt werden. Wenden Sie sich dazu an Ihren Hausarzt und warten Sie auf weitere Anweisungen durch das Gesundheitsamt.

Können Kinder und Jugendliche getestet werden?

Kinder unter 18 Jahren müssen von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden. Kleinkinder dürfen ab 2 Jahren getestet werden.